Über uns

Über uns

Überblick Saison 2022/23

Die Fußballer*innen des SC Charlottenburg haben überwiegend eine sehr erfolgreiche Saison mit mehreren Aufstiegen hinter sich und gehen in der Saison 2022/23 neue Ziele an.

Die 1.Männer spielen in der Berlin-Liga und haben einen großen Umbruch im Sommer hinter sich. Neben dem neuen Trainerteam um Kai Brandt und Tobias Kamaci schlossen sich auch zahlreiche Neuzugänge dem Team an. Neuer sportlicher Leiter ist Robin Kersten. Das Team strebt einen gesicherten Mittelfeldplatz an.

Die 2.Männer sind aufgestiegen und kicken nun in der Kreisliga A. Einige Spieler der 1.Männer sind als Verstärkung zum Team um Spielertrainer Patrick Barz hinzugestoßen. Primäres Ziel ist es, sich in der Kreisliga A zu etablieren. In naher Zukunft soll dann ein vorderer Tabellenplatz angepeilt werden.

Die 1.Frauen haben eine rasante Entwicklung mit 2 Aufstiegen in den letzten 2 Jahren hinter sich und kicken seit Sommer 2022 erstmalig in der Vereinsgeschichte in Berlins höchster Spielklasse, der Berlin-Liga. Ziel ist hier in der Premierensaison der Klassenhalt. Mittelfristig will sich das Team von Trainer Daniel Kübler, der auch Abteilungsleiter der Frauen und Mädchen ist, in der Liga etablieren und zu den Top 15-Adressen des Frauenfußballs in Berlin werden.

Die 2.Frauen kicken in der Bezirksliga und sind das Back Up für das Leistungsteam. Hier wird unter Trainerin Viola Fiedler-Babin primär ausgebildet und Spielerinnen, die aus dem Mädchenbereich hochkommen, auf höhere Aufgaben vorbereitet. Angepeilt wird ein Mittelfeldplatz.

Neu sind die 3.Frauen, die als 7er Team in der Bezirksliga starten. Die 7er Frauen werden als „Spaßteam“ geführt ohne Leistungs- oder Trainingsdruck. Training wird einmal die Woche (Donnerstags) angeboten, ist aber nicht verpflichtend. Das Team dient zudem Spielerinnen der 1. und 2.Frauen, die nicht zum Stammkader gehören, um Spielpraxis zu sammeln. Saisonziel ist ein Platz unter den ersten Fünf.

Die Senioren sind mit dem 11er-Team in die Verbandsliga aufgestiegen und wollen dort eine gute rolle in der Spitzengruppe spielen. Das Team um Daniel Diehle hat mehrere Spieler der 1.Männer der letzten Saison im Kader und verfügt über viel Qualität. Als Back Up geht eine 7er-Senioren auf Punktejagd.

Die 11er Altliga hat nach dem Abstieg aus der Verbandsliga einen Umbruch hinter sich und hat als primäres Ziel, sich in der Landesliga neu aufzustellen. Angepeilt wird ein Platz im Mittelfeld ohne Abstiegssorgen.

Die 7er Altliga hingegen hat den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft und peilt hier den Klassenerhalt an.

Auch in der Ü50 und Ü60 ist der SC Charlottenburg im Punktspielbetrieb mit insgesamt drei Teams vertreten. Hinzugekommen ist neu ein Walking Football-Team, welches sich regem Zulauf erfreut.

Der Jugendbereich ist der größte Bereich. Sowohl in der männlichen als auch in der weiblichen Jugend kann der SCC in allen Altersklassen Teams stellen und hat damit nach wie vor eine der größten Jugendabteilungen der Stadt.

Unter „Mannschaften“ → „Übersicht“ können alle Teams angewählt werden und die jeweiligen Trainer*innen und Kontaktdaten eingesehen werden. Wir freuen uns immer über Neuzugänge für alle Teams und Altersklassen.