Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Über uns

Hurra, wir sind wieder oben im Berliner Fußball.

Nach dem Aufstieg unserer 1. Männermannschaft sind wir ab 2018 wieder in der Berlin Liga vertreten. Als sich die Fußballabteilung 1911 gründete und heute als einer der ältesten Fußballvereine aktiv ist, war damals noch nicht absehbar, dass Frauenfußball bei uns so groß geschrieben wird.

Heute kicken bei uns 28 Mannschaften. Davon 7 Herren- und Seniorenmannschaften, 2 Frauenteams, 4 Mädchen- und 14 Juniorenmannschaften für den SC Charlottenburg.

Die 1. Männermannschaft spielt in der 11Teamsport Berlin-Liga seine Heimspiele im Mommsenstadion. Nach den ersten Spieltagen wurde kontinuierlich gepunktet und in der Tabelle ist sie einige Plätze vom Abstieg entfernt. Mit unserem Trainerteam mit Jörg Riedel und Karsten Wolff ist der Verbleib in der höchsten Berliner Fußballliga ein klares Ziel. Die neu formierte Mannschaft mit ihrem Kapitän Patrick Barz hat dieses Ziel für sich angenommen und es ist gut zu sehen, wie sie sich als Gemeinschaft weiterentwickeln.

SCC "Die Zwote" hat ein neues Gesicht bekommen. Der Trainer von 2017/18, dem unser Dank für die geleistete Arbeit gilt, Rosbeh Karimi, wird sich in der neuen Saison wieder mehr dem Mitspielen widmen. Für die laufende Spielzeit übernimmt Tobias Heimbach als Spielertrainer das Zepter. Unterstützt wird er dabei Tim Marggraf. In der Kreisliga A, 3. Abteilung wird ein vorderer Tabellenplatz angestrebt. Vielleicht ist ja auch etwas mehr drin.

Die Senioren können eine gute Rolle spielen, wenn es um die vorderen Plätze geht. In der abgelaufenen Saison fehlte nur ein Punkt zum Aufstiegsplatz. Die Ziele sind klar formuliert und die Mannschaft ist gut motiviert.

Die 11er Altliga hat in der abgelaufenen Spielzeit den Aufstieg in die Verbandsliga nur äußerst knapp verpasst. In den Relegationsspielen fehlte nach der Auswärtstorregel nur der eine richtige Treffer und wir würden über die Verbandsliga sprechen. Somit spielen die Ü40 11er und die Ü40 7er beide in der Landesliga und belegen dort schon wieder einen der zwei vorderen Tabellenplätze. Beide Teams wollen mehr und wir drücken ihnen die Daumen.

Unsere Ü50er ist in die Landesliga aufgestiegen und dort soll mit dem stark verjüngten Team einiges gelingen. Die Mischung von Alten und nicht so Alten macht Spass beim Spielen.

Beim SCC wird seit vielen Jahren auch Ü60er Fußball gespielt. Die Verstärkungen lassen für die kommende Saison einen ruhigen Platz im Mittelfeld in der Verbandsliga erwarten.

 

Der Frauen- und Mädchenfußball hat beim SC Charlottenburg einen rasanten Aufschschwung genommen. Wir sind jetzt in allen Bereichen vertreten.

Die 1. Frauenmannschaft und die 7er Frauenmannschaft streben vordere Tabellenplätze an und wenn in den nächsten Jahren der Nachwuchs im Frauenbereich die Teams verstärkt, wird es sicherlich Jahr um Jahr in den Tabellen noch oben gehen. Mit Daniel Kübler haben wir als stellv. Vorsitzenden einen guten Organisator, der diesen Bereich seit Jahren vorranbringt.

Die Spielerinnen unserer Mädchenteams der Altersklassen B- und C- und D- und E- Juniorinnen haben viel Spass beim Spielen und belegen mit viel Freude nach den ersten Punktspielen überwiegend vordere Tabellenplätze. Neuankömmlinge in den Teams sind gern gesehen.

 

Unsere 14 Juniorenmannschaften bilden die größte Gruppe unserer Aktiven.

Die neu gebildete B-Junioren Mannschaft startet diese Jahr wieder im Spielbetrieb. Die Jungs werden sich sicherlich gut zusammenraufen und viel Spass haben. Für die 1.C- und 1.D-Juniorenmannschaften geht es in ihren Verbandsligen um einen sicheren Klassenerhalt, der auch machbar erscheint. Die jüngeren Mannschaften der C-, und D-, E-, F- und G- Junioren beginnen gerade ihren Spielbetrieb und haben sich nach der Sommerpause auf die Saison vorbereitet.

Bei einigen Mannschaften könnten wir noch Unterstützung durch motivierte Trainer und Betreuer gebrauchen. Bitte sprechen Sie uns an.

Unsere Freitzeitmannschaft hat ein gutes Niveau und nimmt an Einladungsspielen und Turnieren teil.